SV/BSC Mörlenbach – FSV I 8:1 (5:1)

Eine deftige Schlappe musste der FSV im Derby in Mörlenbach hinnehemn. Allerdings waren die Voraussetzungen für das Spiel alles andere als gut, so musste man stark ersatzgeschwächt antreten und zeigte zudem eine gerade im Spiel gegen den Ball schwache Mannschaftsleistung. In den ersten 25 Min. war das Spiel ausgeglichen und es gab Chancen auf beiden Seiten doch die Tore machten der SV/BSC, so lag man bis dahin schon 0:3 hinten. Als M. Vollrath auf 1:3 verkürzte kam noch einmal Hoffnung auf aber die Tore machten bis zu Pause wieder die Mörlenbacher.
In der 2. Hälfte konnte man nur noch auf Schadensbegrenzung gehen. Trotzdem gelangen den Gastgebern noch drei Treffer und eine nennenswerte FSV Torchance war nicht zu sehen. Im nächsten Heimspiel am Donnerstag den 28.9. um 19.30 Uhr gegen den FC Schönmattenwag wird man sicherlich einen besseren Kader aufbieten können und bestimmt auch eine bessere Mannschaftsleistung zeigen.
Das Team: T. Hartmann, K. Wecht, M. Schwarz, M. Schädel, M. Schley, J. Rauch, A. Hoxa, M. Bangert, M. Vollrath, S. Sattler, A. Cvijanovic. F. Weis, D. Yousief, A. Adler, S. Aydogan.
Zuschauer: 150

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.