FSV II – Anatolia Birkenau II 2:2 (2:2)

Mit das beste Spiel in dieser Saison machte der FSV gegen das Spitzenteam der K3 A. Birkenau und erkämpfte sich verdient einen Zähler. Schon nach 2 Min. ging der FSV durch ein Eigentor der Gäste mit 1:0 in Führung. In der 18. Min. gelang den Anatolen dann der 1:1 Ausgleich. Als D. Yousief die Heimelf wieder in Führung brachte (32.), wollte man den Vorsprung in die Pause retten, doch die spielstarken Gäste glichen noch aus (39.). Auch die zweite Hälfte war abwechslungsreich und spannend. Zwar hatten die Anatolen mehr Spielanteile, aber der FSV ließ wenig Chancen zu und konterte meißt gefährlich. In der Nachspielzeit hatte A. Delic die Chance für den Siegtreffer, als er alleine auf den TW der Anatolen zulief, doch letztendlich an ihm scheiterte.

Das Team: P. Hartmann, D. Yousief, E. Mieslinger, D. Versapuech, K. Aydogan, A. Delic, T. Schwarz, S. Aydogan, D. Hasi, M. Schwarz, G. Akgül. K. Steinmann, R. Safta, J. Klinger, M. Seibel, T. Hartmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.