SV Unter-Flockenbach-Trösel II – FSV II 3:3 (1:2

In einem kampfbetonden Spiel eroberte sich der FSV verdient einen Zähler in Trösel. Obwohl die Mannschaft schon nach 11 Minuten in Rückstand geriet, ließ sie sich nicht beirren und wurde von Minute zu Minute stärker. Als H. Drilon aus 17m abzog (21.) und der Ball zum 1:1 im TG Gehäuse einschlug, waren die Gastgeber geschockt. Der FSV machte weiter das Spiel und belohnte sich noch vor der Pause mit dem 1:2 (38.) durch S. Sattler. Die Vorarbeit leistete S. Aydogan. Nach dem Wechsel drängte die TG auf den Ausgleich, doch es ergaben sich Konterchancen. In der 55. Min. hatte T. Schwarz das 1:3 auf dem Fuß als er alleine auf das Tor der Gastgeber lief doch am TW scheiterte. Bis zu 81. Min konnte man das 2:1 verteidigen, bis dann doch der TG das 2:2 gelang. Jetzt wollte die TG noch den Sieg. Aber der FSV blieb mit seinen Kontern immer gefährlich. T. Schwarz schickte S. Sattler, der überlief die TG Abwehr, paßte zu H. Drilon, der dann eiskalt zum umjubelten 2:3 (86.) einschoß. Doch die Gastgeber steckten nicht auf und erzielten nach einem Eckball (88.) Min. den 3:3 Ausgleich. Kurios die letzten zwei Min. Nach einem Freistoß von M. Schwarz (90.) köpfte S. Aydogan den Ball aufs Tor der TG doch leider lenkte der TW den guten Kopfball noch über die Latte. In der 92. Min stand auf einmal ein Spieler der TG am Elfmeterpunkt frei vorm FSV Tor doch zum Glück landete sein Schuss an der Latte. Kurz danach beendete der Schiedsrichter das bis zum Schluss spannende Spiel.

Das Team: T. Hartmann, C. Stalf, M. Schwarz, M . Seibel, K. Kusci, K. Aydogan, G. Akgül, T. Schwarz, S. Sattler, S. Aydogan, H. Drilon. E. Mieslinger, K. Steinmann, P. Hartmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.