B-Junioren und A-Junioren feiern Abschluss einer turbulenten Saison

Die B-Junioren und die A-Junioren ließen mit einem gemeinsamen Grillfest die abgelaufene Saison gemütlich ausklingen. Es war für beide Teams eine schwere Saison.
Die B-Junioren mussten kurz vor Rundenende mit einem Trainerwechsel fertig werden und litten unter notorischem Spielermangel. Die verbliebenen Spieler bäumten sich jedoch auf und brachten die letzten Spiele gemeinsam mit einigen A-Junioren-Spielern, die permanent aushalfen, sehr ordentlich über die Bühne. Die Verantwortlichen der A-Junioren wussten schon zu Rundenbeginn, dass es eine sehr schwere Saison werden würde. Die Mannschaft bestand zu 75 % aus B-Junioren-Spielern, die aufgrund des guten Mannschaftsklimas freiwillig eine Altersstufe aufrückten. Großer Trainingsfleiß und vor allem die hervorragende Stimmung innerhalb des Teams führten zu eine tollen Entwicklung der einzelnen Spieler und des ganzen Teams. Rückschläge wurden weggesteckt und jetzt zeigt sich, dass sich die Jungs in allen Bereichen enorm verbessert haben, was für die nächste Saison hoffen lässt.
So war es auch klar, dass auch beim Grillfest eine hervorragende Stimmung herrschte, Die Steaks und das umfangreiche Salatbuffet schmeckten und so manche Anekdote aus der Saison wurde herzlich belacht…

Wir freuen uns auf die kommende Saison!!!

Die Teams bei der „Arbeit“

Ein Teil des Buffets

Der stolze Trainer begrillte seine Jungs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.