Saisonrückblick der C-Junioren

Nach einem Lernprozess (Umstellung vom verkleinerten Feld auf das Großfeld) konnte man in der Qualifikationsrunde keinen Erfolg erringen. Mit 4 Niederlagen gegen JFV Alsbach/Auerbach,
FC Fürth, JFV Unter-Flockenbach-Trösel und VfL Birkenau belegten wir den letzten Platz und somit spielten wir in der Kreisklasse II.
Im Pokal verloren wir in der 1. Runde gegen den Gruppenligisten JFV BiNoWa deutlich mit 1:9.
In der Kreisklasse II klappte es dann besser: Im ersten Spiel gegen SV/BSC Mörlenbach gewannen wir mit 5:1. Dann setzten wir uns auswärts gegen JFV Unter-Flockenbach-Trösel mit 8:1 durch. Es folgten Siege gegen  FC 07 Bensheim II ( 5:2) und gegen FSG Bensheim II (kampflos 3:0). Leider riss bei der Stbg. HP II mit 0:2 die Siegesserie. Gegen JFV BiNoWa II fanden wir mit einem 6:1 aber wieder in die Spur zurück. Dies bedeutete punktgleich mit der SG Einhausen Platz 1 in der Klasse.
Im wohl besten Spiel der ganzen Runde konnten wir SG Einhausen mit 6:1 bezwingen. Von da an wollten wir die Tabellenspitze nicht mehr hergeben. In Mörlenbach kamen wir aber nicht über ein 0:0 hinaus. Es folgte eine Serie von 5 Siegen: JFV Unter-Flockenbach/Trösel (3:0), FSG Bensheim II (kampflos 3:0), FC 07 Bensheim III (kampflos 3:0). Mit Wut im Bauch gingen wir in das Rückspiel gegen Stbg.Heppenheim, nachdem wir das Hinspiel ja verloren haben. Wir hauten alles raus und gewannen hochverdient 8:0. Somit konnten wir in Biblis die Meisterschaft perfekt machen und landeten einen deutlichen 16:0 Sieg. Im letzten Saisonspiel folgte ein 1:1 gegen SG Einhausen.

Torschützen der Saison:

Nico Vollrath (27 Tore)

Albin Acemi (11 Tore)

Jakob Schildbach (8 Tore)

Lukas Wolf (4 Tore)

Miko Boml (2 Tore)

Timo Hufnagel, Kyan Mann, Albion Acemi, Silas Weber, Justin , Ömer Aktas (je 1 Tor)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.