19.Oktoberfest war ein voller Erfolg

Einen Besucherrekord verbuchte der FSV Zotzenbach beim diesjährigen Oktoberfest und das trotz Ferien!
Unzählige Helfer und tolle Bedienungen sorgten dafür, dass sich die Gäste in der festlich geschmückten Trommhalle wohl fühlten. Einfach einmal ohne großes Getöse gemütlich zusammensitzen und sich bei bayrischem Flair mit Freunden unterhalten und bayrische Spezialitäten genießen. Das zeichnet dieses Fest aus.
Viele Haxen, Weißwürste, Leberknödel, Brezel, hunderte Liter Bier sowie unzählige Kuchen gingen über den Tresen und schmeckten den Besuchern sichtlich.
Wenn es selten einmal zu kleineren Verzögerungen kam, so lag dies daran, dass hinter dem Tresen Menschen arbeiten, denen auch einmal einmal ein Fehler unterlaufen darf.
Viele Besucher kamen in tollen bayrischen Outfits. Es fiel den Veranstaltern schwer, die schönsten Oktoberfestoutfits zu prämieren. Josephin Burzawa gewann bei den Damen und Kai Steinmann war der fescheste Herr. Die kleine Lia Weis freute sich über eine Limo, den Preis für das schönste Kinderoutfits. Die ohnehin schon gute Stimmung in der Halle steigerte der „Stand-Up-Magier“ Magic Fex, alias Felix Hohrein, aus Laudenbach. Mit schier unglaublichen Tricks brachte er die Besucher schier zum Verzweifeln. (Anfragen bzgl. Buchung bitte über die Website des Magiers oder über unsere Website)
Der FSV Zotzenbach bedankt sich auf diesem Weg noch einmal bei den vielen Helfern, Kuchenbäckerinnen und -bäckern, bei den tollen Bedienungen sowie beim Hallenwart Michael Merker. Nicht zuletzt gebührt dem TV Zotzenbach und dem FSV Blau-Weiß Rimbach ein Dankeschön für die Unterstützung.

Von links nach rechts:
Roland Agostin, Lia Weis mit ihrer Mutter, Josephine Burzawa, Kai Steinmann, Torsten Hartmann

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.