Schöne Spiele der JSG Rimbach-Zotzenbach am Wochenende

Die B-Jugend der JSG unter T. und P. Hartmann war im Heimspiel gegen den JVF Bürstadt in der Kreisliga in Torlaune und besiegte die Gäste deutlich mit 6:0 und schob sich in der Tabelle auf Platz fünf. Für die überlegenen Gastgeber trafen Tim Hartmann 2x, Philipp Klische, Felix Plücker, Jonas Keil und Okan Ceneli. Die D1 mit ihren Trainern J. und M. Hufnagel empfing in der K2 den Tabellenführer FSV Einhausen. Zwar waren die Gäste meist spielbestimmend und hatten auch die Mehrzahl an Torchancen, aber die JSG hielt gut dagegen. Kurz vor Schluss hatte Nico Vollrath sogar den Siegtreffer auf dem Fuß doch dies wäre vielleicht des Guten zu viel gewesen. So blieb es beim letztendlich gerechten 0:0. Die D2 traf in der K3 ersatzgeschwächt auf die FSG Bensheim II. In einem munteren Spiel war das Chancenplus auf Seite der Gastgeber. So verpasste man die Führung durch Jucine Baur nach Vorarbeit von Silas Hechler auszubauen. Mitte der zweiten Hälfte glichen die Gäste nach einem Konter zum 1:1 Endstand aus. Trotzdem waren die Betreuer R. Agostin, I. Fähling und C. Agostin mit der Leistung der Mannschaft zufrieden, denn man konnte damit Platz zwei verteidigen. Ebenfalls mit personellen Problemen musste die E-Jugend der JSG in der K2 um Trainer A. Nieto gegen den Tabellenführer FSV Einhausen II kämpfen und hatte dadurch beim 0:8 keine reelle Chance. Trotz der Niederlage belegt man weiter einen guten vierten Platz.

Jugendspiele vom Wochenende

JSG Wochenende:

Die A-Jugend und B-Jugend waren spielfrei.
C-Jugend
JSG – SG Hüttenfeld 2:2
D1 – Jugend
SV Fürth – JSG 2:0
In einem weitgehend ausgeglichenen Spiel nutzen die Fürther ihre wenigen Möglichkeiten zu zwei Treffer. Die JSG hingegen scheiterte durch A. Mecini und N. Vollrath am TW der Gastgeber und musste somit im ersten Spiel eine Niederlage hinnehmen.
D2 – Jugend
JSG – JFV Bürstadt II 5:0
Im ersten Spiel der Saison konnte man letztendlich einen ungefährdeten Sieg landen. Schon nach zwei Min. erzielte S. Hechler die 1:0 Führung. V. Kaiser erhöte nach einer Ecke auf 2:0. Noch vor der Pause gelang J. Baur das 3:0. Nach dem Wechsel waren dann noch L. Schuckmann und nochmals J. Baur für den 5:0 Endstand erfolgreich.